Stadt Baiersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Mahnungen & Vollstreckungen

Im Falle einer verspäteten Zahlung öffentlich-rechtlicher Abgaben ist die Verwaltung gesetzlich verpflichtet, Säumniszuschläge zu erheben. Diese betragen pro angefangenen Monat des Zahlungsverzuges 1 % der auf volle 50,00 € abgerundeten Hauptforderung. Hinzu kommen beim Versand einer Mahnung die gesetzlichen Mahngebühren.
In begründeten Einzelfällen kann eine Stundung von Forderungen in Betracht kommen. In einem solchen Fall sind für jeden vollen Monat der Stundung Zinsen in Höhe von 0,5 % der auf volle 50,00 € abgerundeten Hauptforderung zu entrichten. Nehmen Sie daher bei Zahlungsproblemen zur Vermeidung der Säumniszuschläge rechtzeitig Kontakt mit uns auf.

Antragstellung
Persönlich, schriftlich, online

Formulare:

Zuständige Ansprechpartner und Behörden:

Stadtkasse
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Telefon: 09133 / 77 90-41
stadtkasse(@)baiersdorf.de

Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Baiersdorf
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Tel.: 09133 7790-0
Fax: 09133 7790-90
E-Mail schreiben
Online-Terminvereinbarung​​​​​​​