Stadt Baiersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Baiersdorf
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Tel.: 09133 7790-0
Fax: 09133 7790-90
E-Mail schreiben
Online-Terminvereinbarung​​​​​​​

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Baiersdorf gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Baiersdorf wenden.

Seiteninhalt

Förderprogramm PV-Kleinanlagen

! Das Förderprogramm für PV-Kleinanlagen wurde in den vergangenen Wochen so gut angenommen, dass die zur Verfügung gestellten Mittel für 2022 bereits ausgeschöpft sind. Aus diesem Grund kann die Stadt Baiersdorf leider keine Förderanträge mehr annehmen. !

 

Die Idee, selbst unkompliziert grünen Strom zu produzieren, findet immer mehr Anklang. Bis dato sind Haushalte, die sich im Mietverhältnis befinden oder selbst über kein eigenes Dach verfügen, außen vor geblieben. Mit kleinen Balkonkraftwerken, die man mittlerweile immer mehr auf Terrasse, Balkon oder Vorgärten sieht, kann man nun auch ohne behördliche Genehmigung, über die eigene Steckdose*, grünen Strom gewinnen.

Zwischen € 350,- und € 1.000,- muss man für die Paneele auf den Tisch legen, je nachdem ob man einen Single-Haushalt führt oder einen Familienhaushalt versorgt. Die Photovoltaik-Anlage muss lediglich bei der Bundesnetzagentur und dem eigenen Netzbetreiber registriert werden. Darüber hinaus sollte man den Vermieter oder die Hausgemeinschaft über das Vorhaben informieren, da hier ein Eingriff in die Optik des Hauses vorliegt. In der Regel müsse die Erlaubnis erteilt werden.
Der Stadtrat von Baiersdorf hat nun auf Empfehlung des Energieausschusses entschieden, dass solche Anlagen gefördert werden. Die Förderhöhe beträgt 30% der Gesamtinvestitionskosten, max. € 300,- Brutto.

Die benötigten Unterlagen: Förderprogramm, Förderantrag und den auszufüllenden Verwendungsnachweis
Oder rufen Sie die Unterlagen gesammelt HIER ab.
Die Unterlagen erhalten Sie auch ausgedruckt im Foyer des Rathaus (Waaggasse 2).

Mit der Förderung von PV-Kleinanlagen (Photovoltaik Balkonkraftwerke, sog. Plug & Play Geräte / Steckersolargeräte) unterstützt die Stadt Baiersdorf eine über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehende Energieeinsparung und entsprechende CO2-Reduktion. 
*Die Mini-Photovoltaik-Anlage bitte über einen Elektriker installieren lassen, da Sie eine bestimmte Steckdose benötigt, den sog. Wieland-Stecker.

Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Baiersdorf
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Tel.: 09133 7790-0
Fax: 09133 7790-90
E-Mail schreiben
Online-Terminvereinbarung​​​​​​​

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Baiersdorf gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Baiersdorf wenden.