Stadt Baiersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Baiersdorf
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Tel.: 09133 7790-0
Fax: 09133 7790-90
E-Mail schreiben
Online-Terminvereinbarung​​​​​​​

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Baiersdorf gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Baiersdorf wenden.

Seiteninhalt

Hilfe für die Ukraine

Folgend finden Sie unterschiedliche Informationen zu Hilfsangeboten, Telefonnummern und Weiteres.

Bereitstellen von Unterkünften für Geflüchtete
Wenn Sie Zimmer oder Wohnungen für die Geflüchteten zur Verfügung stellen möchten, melden Sie sich bitte bei uns per E-Mail an  rathaus(@)baiersdorf.de.
Welche Informationen benötigen wir von Ihnen?
• Wer stellt die Wohnung/die Zimmer zur Verfügung? (Kontaktdaten des Anbieters)
• Wo ist die Unterkunft?
• Wie groß, wie viele Zimmer, für wie viele Personen?
• Für welchen Zeitraum steht die Wohnung/stehen die Zimmer zur Verfügung?

Spendenkonto für Ukraine-Flüchtlinge in Baiersdorf
Die ev. Kirchengemeinde Baiersdorf hat ein Spendenkonto für Ukraine-Flüchtlinge in Baiersdorf eingerichtet.
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Baiersdorf, IBAN: DE22 7635 0000 0005 0001 46
Wenn Sie auf diese Weise unterstützen möchten, geben Sie bitte als Verwendungszweck „Ukraine-Flüchtlinge in Baiersdorf“ an.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erste Schritte für Geflüchtete in Baiersdorf

Zur Anmeldung im Einwohnermeldeamt der Stadt Baiersdorf kommen Sie bitte NUR nach vorheriger telefonischer Absprache und Terminvereinbarung. Tel. 09133 77 90-20, E-Mail: einwohnermeldeamt(@)baiersdorf.de

Zu einem etwaigen Termin ist ein Dolmetscher zu organisieren. 

Eine Anmeldung bei der Stadt ist grundsätzlich nur notwendig, wenn die Unterbringung in einer privaten Unterkunft/Wohnung stattfindet und KEINE Registrierung im Ausländeramt als Geflüchtete/r erfolgt ist.

Bei einer Registrierung im Ausländeramt nach Ersteinreise aus dem Ausland erhalten wir eine elektronische Meldung durch das Ausländeramt für unser Melderegister. In der Regel wird dadruch ein Behördengang bei uns hinfällig.

Für eine Ummeldung (d.h. bereits melderechtlich erfasst und dann Umzug innerhalb des Orts) muss immer persönlich im Einwohnermeldeamt vorgesprochen werden. Dies bitte aber auch NUR nach vorheriger Terminvereinbarung. Eine Abmeldung ist nur mit persönlicher Vorsprache nötig, sofern die Abmeldung ins Ausland erfolgt. Bei Umzug in eine andere Gemeinde ist eine Anmeldung in der anderen Gemeinde erforderlich.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Registrierung von Geflüchteten beim Landratsamt (Ausländer-/Sozialbehörde)
Im Landratsamt Erlangen Höchstadt wird die Aufnahme Geflüchteter aus der Ukraine koordiniert.
Geflüchtete, die eine Aufenthaltserlaubnis beantragen wollen, Unterstützung in Form von Gesundheitsversorgung, Geldleistung und/oder eine staatliche Unterkunft benötigen, werden gebeten, sich zunächst über das Online-Kontaktformular vorläufig anzumelden. Auf www.erlangen-hoechstadt.de/ukraine finden Sie zudem eine Übersicht über alle Angebote, sowie Informationen zu häufigen Fragen.
Nach der Anmeldung über das Kontaktformular wird per Mail ein Termin im Ausländeramt im Landratsamt Erlangen-Höchstadt zugestellt.
Weitergehende Informationen zum ausländerrechtlichen Registrierungsvorgang folgen schnellstmöglich per Mail. Dies kann aufgrund der Vielzahl an Anfragen etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Beantragung von Sozialleistungen: sachgebiet42(@)erlangen-hoechstadt.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Corona-Regeln“ für Geflüchtete aus der Ukraine
Geflüchtete Ukrainer, die mit nicht in der EU zugelassenen COVID-19-Impfstoffen geimpft wurden, gelten als ungeimpft. Geflüchtete aus der Ukraine können sich kostenlos testen lassen in den Apotheken, Teststellen und Testzentren, die sog. Bürgertestungen nach § 4a der Testverordnung anbieten. Voraussetzung ist die Vorlage eines Ausweisdokuments.
Baiersdorf: Testzentrum Baiersdorf Mehrzweckhalle, Am Igelsdorfer Weg 2, 91083 Baiersdorf
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10 – 13:30 Uhr und 14:00 – 17:45 Uhr
Sa & So: 10:00 – 15:45 Uhr
Ohne Terminvereinbarung, PCR-Tests: Montag bis Samstag
Coronaimpfung: https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-2097/4699_read-40318/

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unterschiedliche Hilfsangebote für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

  • Kostenlose Nutzung von Bussen und Bahnen: als Fahrausweis gilt ein gültiges ukrainisches Ausweisdokument
  • Tafel Erlangen (Schillerstraße 52A, 91054 Erlangen): Do, 13 - 15 Uhr können Geflüchtete aus der Ukraine Lebensmittel dort beziehen.
  • Café Amarant (Hauptstr. 8, 91083 Baiersdorf): Begegnungscafé mit WLAN; Tel. 09133/6043420, amarant-baiersdorf(@)ib.de
    Mo 14 – 17 Uhr, Di 10 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr, Mi 14 – 17 Uhr, Do 14 – 19 Uhr, Fr 10 – 12 Uhr (Sa & So geschlossen)
  • Flüchtlingshilfeverein Hand in Hand Baiersdorf e.V.: info(@)handinhand-baiersdorf.de
  • Integrationshelferin der Stadt Baiersdorf: Frau Heinrich, Tel. 09133 / 7790-39, integrationshelfer(@)baiersdorf.de
  • Migrationsberatung Diakonie Erlangen: Frau Bendrich, Tel. 01520/4289837, alexandra.bendrich(@)diakonie-erlangen.de
  • Kleiderkammer Gelände "Obst Wagner" (Judengasse 16, 91083 Baiersdorf): Mo 15 - 17 Uhr, Mi 16 - 18 Uhr, Fr 17 - 19 Uhr, Sa 15 - 17 Uhr
  • Marktschwärmerei (Am Friedhof 2, 91083 Baiersdorf): jeden Mo und Mi, jeweils 19 Uhr Ausgabe von Lebensmitteln an ukrainische Geflüchtete
  • Umsonstladen (Hauptstr. 46, 91083 Baiersdorf): Hier bekommen Sie umsonst verschiedene Dinge für den Alltag. Di 10 – 12 Uhr, Do 17 –19 Uhr, jeden letzten Sa im Monat 10 – 13 Uhr
  • Ukraine-Hotline ERH: Tel. 09131 / 803-2644 (Mo - Do: 08:30 - 16:00 Uhr und Fr: 08:30 - 14:30 Uhr)

Weitere Links zu aktuellen Informationen und FAQs:
Landratsamt Erlangen-Höchstadt: www.erlangen-hoechstadt.de/aktuelles/ukraine/
Bayerisches Staatsministerium "Hilfen in der Ukrainekrise": www.ukraine-hilfe.bayern.de
Bundesministerium des Inneren und für Heimat FAQs: www.germany4ukraine.de/hilfeportal-de/faq
Bundesministerium des Inneren und für Heimat Einreise aus der Ukraine: www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/ministerium/ukraine-krieg/faq-ukraine-artikel.html

Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Baiersdorf
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Tel.: 09133 7790-0
Fax: 09133 7790-90
E-Mail schreiben
Online-Terminvereinbarung​​​​​​​

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Baiersdorf gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Baiersdorf wenden.