Stadt Baiersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Verschiedene Angebote

Im Zuge der "Gesunden Gemeinde" wurden im Laufe der Zeit verschiedene dauerhafte Angebote entwickelt.

Vorstadtbabys

Offene Eltern-Kind-Gruppe in Baiersdorf für alle Mütter/Väter mit Säuglingen ab Geburt bis zum Eintritt in die Kindertagesstätte

Vom Baby bis zur eigenständigen Persönlichkeit? Welche Aufgaben bringt das für mich?
Gerade in den ersten Lebensjahren entstehen immer wieder Fragen zur Entwicklung des Kindes und der veränderten Lebenssituation. Im Austausch mit anderen Eltern beantworten wir Ihre Fragen und informieren über: Stillen, Zufüttern, Babyschlaf, gutes Spielzeug, Entwicklungsförderung, Spielideen und vieles mehr.
Einfach vorbeikommen, Kontakte knüpfen, Fragen loswerden.

Ort: ev. Gemeindehaus (EG, großer Saal), Kirchenplatz 7
Zeit: jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, 9.30–11 Uhr
Gebührenfrei und ohne Voranmeldung

Gruppenleiterinnen im Wechsel: Susanne Haas (Hebamme/Familienhebamme): hebamme-haas(@)gmx.de, Nandi Siewertsen (Sozialpädagogin): nandi.siewertsen(@)gmx.de

Aktuelles Programm von März bis August 2020 (PDF)

Seniorengrechte Gymnastik

Stuhlgymnastik kombiniert mit Gedächtnistraining 

Ort: ev. Gemeindezentrum, Kirchenplatz 7
Zeit: Mittwoch, 10.30–11.30 Uhr

Voraussetzung für Teilnahme: Mitgliedschaft beim Baiersdorfer Sportverein oder 10er-Karte bei Stuhlgymnastik; Ansprechpartner: B. Gruß und A. Küpers

Kinderstadtplan

Wo ist der nächste Kinderspielplatz oder die nächste Eisdiele in Baiersdorf? Wo kann ich im Winter Schlitten fahren oder im Sommer Tischtennis spielen? In unserem Kinderstadtplan können Sie nachsehen und immer den besten Weg zum gewünschten Ziel finden.

Ermöglicht wurde das Zusammentragen der Information durch die engagierte Mitarbeit der Grundschule. Bei verschiedenen Streifzügen durch Baiersdorf und seine Ortsteile wurde mit den 4. Klassen der Grundschulen die Umgebung durchforstet. Dabei wurden auch Probleme der Verkehrssicherheit aus Kindersicht unter die Lupe genommen, die als kleine Ausrufezeichen im Plan markiert sind. Auf der Rückseite finden sich zum Beispiel auch Angebote der Jugendpflege, die Kirchengemeinden und die Büchereien. Vor dem Entwurf des Plans gab es einen Malwettbewerb für die beteiligten Klassen. Die Siegerbilder finden Sie auf dem Kinderstadtplan.
Ohne die finanzielle Unterstützung verschiedener Einrichtungen und Sponsoren wäre die Umsetzung des Plans nicht möglich gewesen. Wir möchten uns bei allen herzlich bedanken, die mitgeholfen haben diesen besonderen Plan zu verwirklichen.

Wir wünschen allen Kindern viel Spaß beim Suchen, Erkunden und natürlich beim Spielen!

Kinderstadtplan Rückseite.pdf

Weitere Informationen