Seite drucken
Stadt Baiersdorf (Druckversion)

Aktuelle Infos zu Corona

Informationen zu Corona (Stand: 05.06.2020)

Folgend finden Sie aktuelle Informationen über bestimmte Maßnahmen in Baiersdorf wegen des Coronaviruses und den Umgang damit.

Folgend finden Sie die FAQs zu Ausgangsbeschränkungen, Schließungen und ähnlichem
Bayerisches Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration: Häufige Fragen
Für Einzelfragen wenden Sie sich bitte an das zuständige Landratsamt unter Tel. 09131 / 803-2680 oder alternativ an die Polizeiinspektion Erlangen-Land, Tel. 09131 / 760-514.

Bayerische Verordnung über Infektionsschutzmaßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie vom 29. Mai 2020 (PDF)

Bayern-Plan zum Thema Corona-Pandemie und Wirtschaft
Bußgeldkatalog

Liste der Risikogebiete - Stand 21.03.2020 (PDF)
Merkblatt zum Umgang mit dem Coronavirus (PDF)

Update: Gebühren für Kinderbetreuung (Stand 05.06.2020)

Für die Kinder der städtischen Einrichtungen entfallen für die Monate April bis Juni die Gebühren für den Besuch der Krippe bzw. des Kindergartens.
Gleiches gilt für den Besuch der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung. Dies gilt nicht für die Kinder, die eine Notbetreuung besuchen.

Beschränkte Öffnung der Stadtverwaltung (Stand 05.06.2020)

Das Rathaus ist für den Publikumsverkehr nach Terminvereinbarung wieder geöffnet. Soweit möglich, sollen Anliegen jedoch weiterhin vorrangig über Telefon, E-Mail oder postalisch bearbeitet werden.
Ist ein Zugang zum Rathaus erforderlich, ist dies nur nach vorheriger telefonischer oder elektronischer Terminvereinbarung möglich. Nehmen Sie hierzu bitte mit der zuständigen Dienststelle Kontakt auf. Es wird gebeten, möglichst ohne Begleitpersonen oder Familienangehörige ins Rathaus zu kommen.
Die Besucher des Rathauses werden von den Rathausmitarbeitern dokumentiert (Name, Anschrift).
Im Rathaus ist ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Die üblichen Hygieneregeln (z. B. Husten oder Niesen in die Armbeuge, häufiges Händewaschen) sind zu beachten.
Bitte beachten Sie auch dringend die Aushänge und Hinweisschilder!
Bürgerinnen und Bürger haben im Rathaus eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies gilt ab dem siebten Lebensjahr. Munde-Nase-Abdeckungen und Desinfektionsmittel sind im Rathaus vorhanden.

Kontaktliste Rathaus (PDF)

Update: Notbetreuung Kitas und Schulen (Stand 05.06.2020)

Ende April wurde die Notbetreuung in den KiTas und Schulen auf alle Alleinerziehenden ausgeweitet.
Seit Ende März wurde die Notbetreuung für Beschäftigte in der Gesundheitsversorgung und der Pflege ausgeweitet. Diese konnten die Notbetreuung auch in Anspruch nehmen, wenn nur ein Elternteil in diesem Bereich tätig ist.
Für die anderen Bereiche der kritischen Infrastruktur (z. B. Feuerwehr, Energieversorgung) gilt die Regelung, dass mindestens ein Elternteil in diesem Bereich tätig sein muss.

Ab Montag, 15.06.2020 wird die Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen auf folgende Gruppen ausgeweitet:

  • Kinder, die zum Schuljahr 2021/2022 schulpflichtig werden
  • Krippenkinder, die am Übergang zum Kindergarten stehen
  • Geschwisterkinder

Weiterhin gilt als Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Notbetreuung, dass das Kind

  • keine Krankheitssymptome aufweist,
  • nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht oder seit dem Kontakt mit einer infizierten Person 14 Tage vergangen sind
  • und das Kind keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt.

Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, sollen ab dem 01.07.2020 alle Kinder wieder regulär in ihrer Kindertageseinrichtung betreut werden können.

Hinweise zu standesamtlichen Trauungen und Beerdigungen (Stand 14.05.2020)

Wir weisen darauf hin, dass standesamtliche Trauungen zwar weiterhin möglich sind, aufgrund der aktuellen Lage aber insgesamt (einschließlich dem Standesbeamten und Brautpaar) maximal 15 Personen zugelassen sind. Neben ggf. anwesenden Trauzeugen und Dolmetschern müssen andere Hochzeitsgäste allesamt dem Familienkreis des Brautpaars angehören.
Außerdem gelten die folgenden Voraussetzungen:

  • Benennung der Personen (Name, Kontaktdaten) für eine mögliche Rückverfolgung im Krankheitsfall
  • Bei Eintritt in das Rathaus und beim Verlassen herrscht Maskenpflicht (Aushang bitte beachten)
  • Desinfektion der Hände im Rathausfoyer
  • Der Trausaal wird vor und nach der Trauung gelüftet.
  • Im Traussaal selbst herrscht keine Maskenpflicht, allerdings wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung empfohlen.
  • Einhaltung des Mindestabstands zwischen zwei Personen, ausgenommen das Brautpaar, von mind. 1,5 m
  • Der Trausaal wird fest bestuhlt, d. h. es werden nur Sitzplätze für die Gäste angeboten.
  • Die Stühle sind nicht zu verschieben (Einhaltung des Abstandes).
  • Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften und Aushänge im Rathaus
  • Keine Hochzeitszeremonie im oder vor dem Rathaus

Beerdigungen dürfen durchgeführt werden, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Die Teilnehmerzahl der Trauergesellschaft im Freien beträgt exklusive der Bestattungsmitarbeiter und ggf. des Geistlichen oder eines Vertreters der Glaubensgemeinschaft höchstens 50 Personen.
  • Eine Bekanntmachung des Bestattungstermins in der Presse oder in sonstiger Weise hat zu unterbleiben.
  • Die teilnehmenden Personen haben im Freien einen Abstand von 1,5 m zueinander grundsätzlich einzuhalten; die Trauernden sollen möglichst einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Trauerfeiern in geschlossenen Räumen sind nur zulässig, wenn die Türen geöffnet sind und sichergestellt ist, dass der Abstand zwischen den Gästen mind. 2 m beträgt; die Trauernden müssen einen Mund-und-Nasen-Schutz tragen (Maskenpflicht). Das Bestattungsinstitut setzt die maximale Teilnehmerzahl in geschlossenen Räumen zusammen mit der Friedhofsverwaltung fest. Das Bestattungsinstitut legt die Bestuhlung oder die Sitzpläne fest.
  • Mikrofone sind lediglich von einer Person zu benutzen und anschließend zu desinfizieren.
  • Erdwurf und Weihwassergaben am offenen Grab sowie am aufgebahrten Sarg sind zulässig, sofern vor Nutzung der berührten Gegenstände durch eine weitere Person eine Desinfektion (Wischdesinfektion) durchgeführt wird.
  • Soweit die Möglichkeit besteht, ist ein (kontaktloser) Handdesinfektionsmittelspender sichtbar aufzustellen.
  • Den Anweisungen des Bestattungsinstituts und der Bestattungsmitarbeiter ist Folge zu leisten.

Für den Umgang mit SARS-Cov-2-infizierten Verstorbenen gelten überdies die Anforderungen von § 7 der Bestattungsverordnung. Zu den vorgesehenen Schutzmaßnahmen gehört, dass der Verstorbene nicht behandelt (insb. gewaschen, rasiert, frisiert, oder umgekleidet werden) werden darf. Der Verstorbene ist vielmehr unverzüglich in ein mit einem geeigneten Desinfektionsmittel getränktes Tuch oder auf andere ebenso geeignete Weise einzuhüllen und einzusargen. Da der Sarg nicht wieder geöffnet werden darf, ist eine Abschiedsnahme am offenen Sarg in diesen Fällen nicht möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Sachbearbeiterin Frau Richter unter soziales(@)baiersdorf.de.

Update: Schließung öffentliche Einrichtungen (Stand: 06.05.2020)

Durch die Allgemeinverfügung vom 05.05.2020 ergaben sich Änderungen in der Öffnung kommunaler Einrichtungen ab 6. Mai 2020. Alle öffentlichen Spielplätze in Baiersdorf sind wieder geöffnet. Das gilt auch für die Skateanlagen sowie Tischtennisplatten.

Ab Mittwoch, 06.05.2020 können die städtischen Spielplätze unter Einhaltung folgender Vorgaben wieder benutzt werden:

  • Spielplätze sind für Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen zu betreten.
  • Familien sollen überfüllte Anlagen meiden und die Plätze unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln nutzen.
  • Gruppenbildung ist nicht erlaubt.
  • Familien sollten sich nur mit Mitgliedern ihres Haushaltes aufhalten oder nur mit einer haushaltsfremden Person.
  • Vor und nach dem Spielplatzbesuch unbedingt Hände waschen!
  • Nach wie vor gilt ein Mindestabstand von 1,50 Metern zwischen Personen, auch bei Erholungspausen auf Bänken.
  • Der Spielplatz darf nicht für ein Picknick genutzt werden.
  • Ist der Spielplatz erkennbar überfüllt, so dass Abstandsregeln nicht einzuhalten sind: Suchen Sie sich lieber einen anderen Spielplatz. 

Nicht geöffnet werden Bolzplätze. Wir bitten die Bevölkerung sich weiterhin an die Sperrung der Bolzplätze zu halten!
Mannschaftssportarten sind verboten.

Die Stadtsporthalle und die Mehrzweckhalle sind weiter gesperrt. Das Sportangebot wurde durch den BSV abgesagt. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des BSV.
Die Aktivitäten im Jugendtreff Underground sind weiterhin eingestellt.
Alle Feuerwehrgerätehäuser (Baiersdorf, Hagenau, Igelsdorf, Wellerstadt) sind weiter für Externe nicht zugänglich.

Hinweise aus dem Einwohnermelde- und Passamt

Einwohnermeldewesen
Wir verzichten auf die Einhaltung der Zwei-Wochen-Frist für An-, Ab- und Ummeldungen nach dem Bundesmeldegesetz. Das bedeutet für Sie, dass wir bei Verstößen gegen die Meldepflicht vorerst keine Bußgeldverfahren einleiten werden.
Sie können sich auch online ab-, an- oder ummelden.

Unerlässlich ist dabei aber trotzdem das persönliche Erscheinen nach Aufhebung der Beschränkung des Publikumsverkehrs im Rathaus mit folgenden Dokumenten:

  • Wohnungsgeberbescheinigung (bei An- und Ummeldung)
  • Vorhandene Personaldokumente (Ausweis, Reisepass, Kinderreisepass)
  • Geburtsurkunde oder Eheurkunde (bei Anmeldung)

Pass- und Ausweiswesen
Innerhalb Deutschlands können Sie sich – wie gewohnt – entweder mit einem gültigen Personalausweis oder mit einem gültigen Reisepass ausweisen (Identitätsdokumente).
Ist Ihr Personalausweis und Reisepass (falls Sie nur einen Personalausweis besitzen nur dieser) abgelaufen und Sie benötigen dringend ein gültiges Identitätsdokument, dann nehmen Sie bitte per E-Mail einwohnermeldeamt(@)baiersdorf.de oder telefonisch unter 09133 7790-23 Kontakt mit uns auf.
Eine Antragstellung bzw. Abholung kann nur persönlich erfolgen. Ein Zutritt ins Rathaus wird nur bei Terminvereinbarung und unter den geltenden Hygienevorschriften ermöglicht. 
Es besteht die Möglichkeit im Rathaus biometrische Lichtbilder in einer kostenpflichtigen Fotokabine (Selbstbedienung) anfertigen zu lassen.
Wir werden bei Verstößen gegen die Ausweispflicht vorerst keine Bußgeldverfahren einleiten, wenn das Ausweisdokument ab dem 1. März 2020 oder danach ungültig wurde. Dies gilt, bis wieder ein regulärer Dienstbetrieb stattfindet und die Antragstellungen ausgeliefert sind.
Ob und ggf. inwieweit ein abgelaufener Pass/Personalausweis über das Ende des Gültigkeitszeitraums hinaus für einen konkreten Vorgang anerkannt wird, richtet sich nach den jeweiligen Erfordernissen und liegt nicht in unserer Hand als ausstellende Behörde.
Viele Behördenleistungen werden bereits digital angeboten, so dass Sie diese auch mit Hilfe Ihrer Online-Ausweisfunktion (eID) Ihres gültigen Personalausweises erledigen können. Haben Sie Ihre PIN vergessen, können Sie bei unaufschiebbarem Bedarf in jedem geöffneten Passamt Ihre persönliche, sechsstellige PIN (gegen Gebühr) neu setzen. Muss Ihre Online-Ausweisfunktion für die Erledigung einer dringenden Angelegenheit erst eingeschaltet werden, können Sie das nur bei dem Passamt Ihres Hauptwohnsitzes erledigen lassen. Von diesem Verfahren kann auch während einer Krisenlage keine Ausnahme gemacht werden. Bitte beachten Sie, dass die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises mit Ablauf der Gültigkeit eines Ausweises automatisch nicht mehr anwendbar ist.

Hinweise für das Ausland
Sollte Ihr Reisepass in den nächsten Wochen ablaufen, reicht für Länder der Europäischen Union sowie Andorra, Bosnien und Herzegowina, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Schweiz, Türkei und Vatikan auch ein gültiger Personalausweis als Reisedokument aus.
Deutschland hat mit einigen Europäischen Staaten vereinbart, dass deutsche Reisedokumente bis zu einem Jahr nach Ablauf der Gültigkeit grundsätzlich als Identitätsnachweis anerkannt werden sollten. Zu diesen Ländern zählen unter anderem Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Lichtenstein, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Österreich, Schweiz, Slowenien.
Nähere Einzelheiten können Sie auch auf der Homepage der Bundespolizei abrufen. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert.
Eine Reisegarantie ist mit diesem europäischen Abkommen jedoch nicht verbunden. Um etwaige Schwierigkeiten bei der Reise mit abgelaufenen Dokumenten zu vermeiden, wird daher empfohlen, nur mit gültigen Dokumenten zu reisen.
Da derzeit eine Vielzahl von Staaten Einreisebeschränkungen erlassen haben, sollten Sie generell nur zwingend erforderliche Reisen antreten und sich vor Antritt der Reise über die aktuell gültigen Einreisebestimmungen des Ziellandes informieren.

Infos über Gastronomie und Wirtschaft in Baiersdorf

Gerade in Zeiten von Coronavirus und Ausgangsbeschränkung versuchen die Geschäfte und Gastronomen in Baiersdorf, ihren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. So stehen viele der jetzt vorübergehend geschlossenen Geschäfte für Beratungsgespräche und Bestellannahmen zur Verfügung.

Dies kann telefonisch, per E-Mail, den Online-Shop oder über Social-Media Kanäle sein. Kunden müssen nicht auf ihre Produkte verzichten!

Unterstützen Sie die Baiersdorfer Gastronomen und Wirtschaft!

In der folgenden Liste finden Sie Ihren Gastronom oder Betrieb für die nächste Bestellung:


Gastronomie / Bäckerei / Lebensmittel
Restaurant Irodion
Abholung täglich (außer Montag) von 11.30-14.00 Uhr und von 17.00-21.00 Uhr
Telefon 09133 789866

Jahnhalle Baiersdorf
Abholung und Lieferung täglich (außer Dienstag) von 17:00 - 22:00 Uhr
Auch über www.lieferando.de ist eine Bestellung möglich.
Telefon 09133 7694346

Gasthof „Zum Storchennest“ www.gasthof-storchennest.de
Telefon 09133 60 77 969
Täglich (außer Dienstag) warme Küche von 11:30-13:30 Uhr und 17:00 -20:00 Uhr
Wir bieten Sonntags verschiedene Braten mit Kloß, unter der Woche z. B. verschiedene Schnitzelvarianten, Currywurst u. ä.
Lieferung oder Abholung möglich

Gasthaus „Zur Sonne“
Telefon 09133 23 24
nicoleweschta2(@)gmx.de
Sonntag von 11:00 -14:00 Uhr warme fränkische Küche (Rouladen mit Kloß und Blaukraut, Kalbsbraten mit Kloß und Blaukraut, Schweinebraten mit Kloß und Blaukraut, Schäuferle mit Kloß und Sauerkraut, Schnitzel mit Pommes; zu allen Gerichten gemischter Salat)
Lieferung oder Abholung möglich

Pizzeria Pompeij www.pompeij-baiersdorf.de
Telefon 09133 24 65, pompei.baiersdorf(@)gmail.com
Di und Sa von 17:00 -22:00 Uhr und von Mi - Fr und So 11:00 -14:00 Uhr und 17-22 Uhr
Pizza, Pasta und Salate
Lieferung oder Abholung möglich

Eisdiele Garda
Abholung täglich von 13:30 - 18:00 Uhr
Telefon 0179 5360227
Bei uns gibt es original italienisches Eis, leckeren Kaffee Espresso etc. Milch-Shakes, Spaghetti-Eis, Eisbecher und eben alles was eine Eisdiele anzubieten hat.
Zusätzlich immer Samstag und Sonntags leckeren hausgemachten Kuchen und Torte
Sie finden uns auch auf Facebook.

Hofladen Kaiser
Frischer weißer und grüner Spargel direkt vom Erzeuger, gerne schälen wir unseren Spargel für Sie!
Außerdem Kartoffeln, Eier, Marmelade, Honig, Räucherfleisch und Eiernudeln, sowie erntefrisch aus unserem Garten Salat, Kohlrabi und Rhabarber.
Öffnungszeiten täglich 9:00 - 19:00 Uhr (auch Sonn- und Feiertags!)
Bei Bedarf liefern wir unsere Erzeugnisse auch direkt zu Ihnen nach Hause.
Telefon 09133 2577  

Wrede OHG
Wir sind ein Großhandel für Obst und Gemüse. Wir bieten für unsere Baiersdorfer Mitbürger folgende Leistung an: Regionalität liegt uns am Herzen! Je nach Saison bieten wir frisches Gemüse direkt aus dem Knoblauchsland an. Produkte aus dem Knoblauchsland sind mit dem Wort „Regional“ gekennzeichnet.
Lieferbereich: Baiersdorf, Wellerstadt, Hagenau und Igelsdorf
Bestellungen bitte BEVORZUGT direkt über unseren Online-Shop abgeben www.wredeshop.de.
Aber auch telefonisch (auf den Anrufbeantworter) können die angebotenen Produkte aus unserem Shop bestellt werden: Telefon 09133 601024.
Bitte geben Sie bei Bestellung Ihren Namen, Ihre Lieferanschrift sowie eine Telefonnummer an.
Mindestbestellwert 10,00 €
Versandkosten 3,45 €
Ab 20,00 € Einkaufswert Versandkosten FREI
Lieferung am Folgetag (außer Sonn- und Feiertage) der Bestellung
Zahlungsbedingung bei Online Bestellungen: Auf Rechnung (Klarna) oder Paypal
Zahlungsbedingung bei telefonischer Bestellung: Auf Rechnung

Bäckerei Werner
Wir sind weiterhin wie gewohnt für Sie da!
Mo - Fr von 06:00 - 18:00 Uhr
Sa von 06:00 - 12:30 Uhr


Gesundheit
Zahngesundheit Andrea Klein www.zahngesundplus.de
Wir sind weiterhin wie gewohnt für Sie da!

BeschirmT - Supervision - Coaching - Lebensberatung www.gut-beschirmt.de
Kathrin Seyferth
Gerade jetzt muss eine Menge an Ungewohntem ausgehalten und ein Strudel an Gefühlen bewältigt werden.
Derzeit führe ich Beratungen per Telefon oder Videochat durch.
Telefon 09133 825471
beschirmt(@)gmx.de

Zahnarztpraxis Dr. Nina Kuschke www.zahnarzt-dr-kuschke.de
Aufgrund der Corona Krise sind wir im Mai zu folgenden Öffnungszeiten für Sie da:
Montag: 8:00 -12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr
Dienstag: 8:00-13:00 Uhr und 15:00-18:00 Uhr
Mittwoch: 8:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 8:00-11:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr
Freitag: 8:00-12:30 Uhr
Telefon 09133 6076767
info(@)zahnarzt-dr-kuschke.de
Bleiben Sie gesund!

Therapiezeit Praxis für Physiotherapie www.therapiezeit-baiersdorf.de
Telefon 09133 7720565 oder info(@)therapiezeit-baiersdorf.de
Wir haben weiterhin für akute Schmerzpatienten, Patienten mit chronischen Erkrankungen welche durch eine Unterbrechung der Therapie einen gesundheitlichen Schaden davontragen und frisch operierte Patienten geöffnet. Es muss jedoch eine Heilmittelverordnung vom Arzt vorliegen!
Wellnessanwendungen, Selbstzahlerleistungen und das Einlösen von Gutscheinen ist derzeit nicht möglich!
Terminabsagen, Terminänderungen und Terminvereinbarungen erfolgen nur noch telefonisch od. ggf. durch Hinterlassen Ihres Anliegens auf dem Anrufbeantworter. Es kommt dadurch zu Abweichungen unserer Öffnungszeiten!
Wir arbeiten unter erhöhten Hygienebedingungen und vermeiden weitgehend den Kontakt von Patienten untereinander.
Die Therapiezeit soll weiterhin eine Anlaufstelle für Patienten mit akuten Beschwerden bleiben, sodass diese keine Verschlechterung Ihres Gesundheitszustandes erleiden müssen.
Bleiben Sie gesund, Ihr Therapiezeit Team.

Figur & Fitness https://www.fitogram.de/figur---fitness-baiersdorf
Sabine Meißner
Telefon 0172 81 53 53 1
figur-und-fitness-baiersdorf(@)web.de
Liebe Sportbegeisterte, damit Ihr auch in diesen besonderen Zeiten in Form bleibt, hier unser Online-Streaming Angebot. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

Logopädische Praxis Ines zu Castell & Johanna Sander
Wir haben weiterhin geöffnet!
In der aktuellen Krise ist uns die therapeutische Versorgung mit Sprach- ,Sprech- und Stimmtherapie durch unsere Logopädische Praxis Ines zu Castell & Johanna Sander in Baiersdorf besonders wichtig.
Unsere Praxis ist nicht geschlossen ! 
Wir kommen unserem Versorgungsauftrag durch die Krankenkassen nach und bieten unsere Arbeit derzeit in Form von moderner Videotherapie an.
So können laufende Behandlung fortgeführt und auch neue Therapien begonnen werden. Für Sie entstehen keine zusätzlichen Kosten!
Gerne informieren wir Sie über dieses Angebot unter Tel. 09133/605241.


Dienstleistung/Service
Ganser Sanitär Heizung Kundendienst www.ganser-heizung.de
Wir sind für Sie von 8:00 – 12:00 Uhr telefonisch unter 09133 4066 erreichbar.
Der Laden ist geschlossen unsere Handwerker sind jedoch für Sie da!


KFZ
Autohaus Baumann GmbH www.vw-baumann.de
Wir halten Sie weiter mobil!
Telefon 09133 47 55 0
Öffnungszeiten: Mo-Do 7:00 - 17:30 Uhr, Fr 7:00 - 16:30 Uhr, Sa 9:00 - 12:00 Uhr
Der Werkstattbetrieb bei uns ist nach wie vor geöffnet. Um allerdings unnötige Fahrten Ihrerseits zu vermeiden, bieten wir an, das Fahrzeug kostenlos für den Werkstatt-Termin abzuholen und nach der Reparatur wieder zu bringen.

Leopold Müller GmbH www.leopold-mueller.de
Unsere Werkstatt ist weiterhin für Sie geöffnet.
Reparatur-, Polier und Lackieraufträge können uns gerne zugesandt werden.
Für eine persönliche Abgabe, unter Beachtung der geltenden Sicherheitsmaßnahmen, kontaktieren Sie uns bitte vorher telefonisch unter 09133 475115.
Unsere Werkstatt Öffnungszeiten sind Mo-Do 07:00 - 15:30 Uhr, Fr 07:00 - 12:00 Uhr
Sie finden uns auch auf Facebook.


Sonstiges
HIFI Forum Baiersdorf www.hififorum.de
Unser Team steht Ihnen weiterhin mit Rat und Tat oder bei Fragen zur Verfügung – per Telefon oder E-Mail. Da das Gebot der Stunde #stayhome lautet, unterstützen wir Sie auch mit kosten- und kontaktfreien Lieferungen direkt zu Ihnen nach Hause. Damit Sie der Verwirklichung Ihrer Traumanlage oder Ihres Heimkinos auch in diesen Tagen ein Stück näher kommen können, steht Ihnen zudem unser gesamtes Ladensortiment für einen kostenlosen Test in Ihren vier Wänden zur Verfügung. Last but not least haben wir unsere Website überarbeitet: Sie präsentiert sich in völlig neuem Gewand mit frischem Design und einem verbesserten Service.
Sie sehen, das HiFi Forum Baiersdorf ist weiterhin vollumfänglich für Sie da! Sie erreichen uns unter:
Telefon 09133 606290
verkauf(@)hififorum.de

easy2move, der Partner für E-Mobilität in Baiersdorf www.niu-franken.de oder www.easy2move.de
Wir sind telefonisch für Sie da Mo-Sa von 9:00 - 18:00 Uhr
Telefon 09133 768 78 19
Unser Ladenlokal ist aktuell geschlossen, die Werkstatt nach Terminvereinbarung geöffnet.

Das Kleeblatt
Derzeit haben wir nach wie unser Zeitungs- , Tabak- und unsere Lottoannahmestelle sowie Hermes Paketannahme geöffnet, jedoch mit veränderten Öffnungszeiten. Diese lauten wie folgt:
Mo – Do: 08:00 - 13:00 und 15:00 -  18:00 Uhr
Fr: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa: 08:00 - 14:00 Uhr



Bitte beachten Sie, dass diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit darstellt. Bei Fragen oder Ergänzungen können Sie sich gerne an wirtschaftsfoerderung(@)baiersdorf.de wenden.

Einschränkung Benutzung Naherholungsgebiet Anger- und Ausee (Stand 11.05.2020)

Nachfolgend weisen wir Sie ausdrücklich auf die aktuelle Regelungen zur Nutzung des Naherholungsgebietes Anger-/Ausee (§ 5 der Satzung – Benutzungssperre) hin.

Verboten ist insbesondere:

  • Jegliche Art von Gruppenbildung, außer mit dem in der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung genannten Personenkreis, z. B.:
    - Grillen
    - Abhalten von privaten Feierlichkeiten
    - Durchführung von Mannschaftssportarten
  • Jegliche Art von Menschenansammlung.

Im Übrigen wird auf die Regelungen in den §§ 2, 3 und 4 der Satzung über die Benutzung des Erholungsgebietes Anger- und Ausee vom 18.07.1990 verwiesen, die entsprechend Anwendung finden.

Auf die Regelungen in der jeweils gültigen Fassung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung –  BayIfSMV wird hingewiesen. Diese sind während des Besuchs des Naherholungsgebietes zu beachten. Wer vorsätzlich oder fahrlässig gegen sie verstößt, handelt ordnungswidrig.
Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass es aufgrund von Neufassungen der BaylfSMV zu kurzfristigen Änderungen der darin enthaltenen Regelungen kommen kann. Diese sind dann ebenfalls während des Besuchs des Naherholungsgebietes zu beachten.

Den Anweisungen der Sicherheitsbehörden (Polizei bzw. Ordnungsamt der Stadt Baiersdorf) sowie deren Beauftragten ist unbedingt Folge zu leisten.
Stadt Baiersdorf
Ordnungsamt

Informationen zur Krisenunterstützung für Bayerns Unternehmen vom Freistaat Bayern

Übersicht Bundes- und Landeshilfen (PDF)
Antrag auf Soforthilfe (PDF)

Weitere Informationen zur Soforthilfe finden Sie auf der Internetseite der Regierung von Mittelfranken.

Vom Ministerrat wurden am 17. März 2020 folgende staatliche Hilfsmaßnahmen für die Bayerische Wirtschaft beschlossen:

  • Erhöhung Bürgschaftsrahmen für die LfA Förderbank auf 500 Mio. Euro.
    Mit dieser Erhöhung des Bürgschaftsrahmens durch den Freistaat kann die LfA Förderbank zusammen mit den Hausbanken mehr Kredite zur Liquiditätssicherung bereitstellen. Weitere Informationen zum Bürgschaftsprogramm der LfA finden Sie HIER
  • Soforthilfe für kleinere Betriebe
    Ein Förderprogramm „Soforthilfe Corona“ soll kleinen, notleidenden Betrieb unbürokratisch und sehr kurzfristig helfen. Die nicht rückzahlungspflichtige Förderung beträgt zwischen 5.000,- und 30.000,- € und kann beim Bayerischen Wirtschaftsministerium beantragt werden.
  • Bayernfonds
    Zum Schutz, insbesondere größerer Mittelständler, legt die Staatsregierung einen Bayernfonds auf, die es dem Freistaat ermöglicht, sich an solide aufgestellten, aber von der Corona-Krise gebeutelten systemrelevanten Unternehmen zu beteiligen.

Vollzugshinweise für die kommunale Praxis

  • Anpassung der Gewerbesteuervorauszahlungen
    Gewerbesteuervorauszahlungen können der tatsächlichen Gewerbesteuer angepasst werden, die sich für den laufenden oder vorausgegangenen Erhebungszeitraum voraussichtlich ergeben wird (§ 19 GewStG). Dadurch können aktuelle Entwicklungen, die sich auf die Ertragslage der betrieblichen Tätigkeit niederschlagen, bereits bei den Vorausleistungen berücksichtigt werden. Die Anträge auf Anpassung der Gewerbesteuervorauszahlungen sind an die zuständigen Finanzämter zu richten.

Seniorenfahrdienst und weitere Angebote des Seniorenbeirats

Die Einkaufsfahrten des Seniorenbeirats werden ab sofort eingestellt. Wir organisieren zusammen mit dem Seniorenbeirat persönliche Hilfen für Senioren, die nun nicht mehr selber einkaufen können oder sonstige persönliche Hilfen benötigen. Wir haben bereits viele Hilfsangebote aus der Bevölkerung erhalten. Wer Hilfe benötigt, wendet sich bitte an Frau Lawaczeck, Tel. 0175/90 22 020. Der normale Fahrdienst wird fortgeführt. Es werden aber nur noch Fahrten zu dringenden Arztterminen durchgeführt. Sie wenden sich hierfür weiterhin an die Rufnummer für den Seniorenfahrdienst, Tel. 0175/90 22 020.
Andere Angebote wie zum Beispiel der Mittagstisch für Senioren fallen bis auf weiteres ebenfalls aus.

Update: Durchführung von Veranstaltungen (Stand: 25.05.2020)

Der Freistaat Bayern hat per Allgemeinverfügung am 16.03.2020 alle Veranstaltungen und Versammlungen landesweit untersagt. Alle Veranstaltungen der Stadt Baiersdorf in den nächsten Wochen entfallen daher. Das Veranstaltungsverbot betrifft aktuell nicht die städtischen Gremiensitzungen. Wir empfehlen aufgrund der aktuellen Lage dringend größere Menschenansammlungen zu meiden.

Die geplanten städtischen Veranstaltungen Baiersdorfer Johanniskirchweih im Juni und der Krenmarkt Mitte September entfallen.

Auch alle Kurse der Volkshochschule und die Stadtführungen entfallen bis auf Weiteres.

http://www.baiersdorf.de/de/stadt/aktuelles/aktuelle-infos-zu-corona/