Seite drucken
Stadt Baiersdorf (Druckversion)

Pläne & Orientierung

Lage in der Region

Die Stadt Baiersdorf liegt auf der hochwasserfreien Terrasse des 500 m entfernten Ostufers der Regnitz; 7 km nördlich von Erlangen und 7 km südlich von Forchheim, auf halbem Wege zwischen Nürnberg und Bamberg. Sie gehört zum Landkreis Erlangen-Höchstadt, der dem Regierungsbezirk Mittelfranken zugeordnet ist.

Die Stadt Baiersdorf ist der "Industrieregion Mittelfranken" (Planungsregion 7) zugehörig und liegt am nordöstlichen Rand des großen Ballungsraumes Nürnberg - Fürth - Erlangen an der überregionalen Entwicklungsachse Nürnberg - Bamberg.

Baiersdorf hat eine äußerst verkehrsgünstige Anbindung, direkt an der A 73, die auch als "Frankenschnellweg" bezeichnet wird. Entlang des Regnitztales verlaufen der Main - Donau - Kanal und die Staatsstraße St 2244 Erlangen - Forchheim.

Der Flughafen Nürnberg ist nur ca. 30 km entfernt und in einer halben Stunde mit dem PKW über den Frankenschnellweg bequem zu erreichen. Die Bahnstrecke Bamberg - Erlangen - Nürnberg gewährleistet eine bundes- und europaweite Anbindung.

Geosystem

 

 

http://www.baiersdorf.de/de/stadt/lage-anfahrt/plaene-orientierung/