Stadt Baiersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Baiersdorf gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Baiersdorf wenden.

Kontakt

Stadt Baiersdorf
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Tel.: 09133 7790-0
Fax: 09133 7790-90
E-Mail schreiben

Seiteninhalt

Baumaßnahme "Umbau Haupt-/Forchheimer Str."

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Geänderte Verkehrsführung während der gesamten Bauzeit
Im April wurde die Baustelle für Kanal- und Wasserbauarbeiten eingerichtet. Auf Grund dessen kommt es zu erheblichen Behinderungen im Straßenverkehr und es ergibt sich eine geänderte Verkehrsführung. Mit dem Bauabschnitt I wurde bereits begonnen.

Bauabschnitt I: Hauptstraße / Ecke Am Friedhof bis Judengasse (Schild „Verbot der Einfahrt“)

Auf Grund der Bauarbeiten „Bauabschnitt I“ stehen zeitweise nicht mehr alle Parkplätze wie gewohnt zur Verfügung. Unter anderem sind davon auch die Parkmöglichkeiten am Gießbeckplatz und Am Friedhof betroffen.
Für die einzelnen Bauabschnitte können Sie einen kostenfreien Sonderparkausweis beantragen. Die Parkausweise sind bauabschnittsweise gültig. Das heißt, sobald der Bauabschnitt, der Sie betrifft abgeschlossen ist, verliert der Sonderparkausweis seine Gültigkeit. Das Formular für den Bauabschnitte I wird Ihnen zugestellt. Die Anwohner in den kommenden Bauabschnitten werden zu gegebener Zeit angeschrieben.

Während der Bauarbeiten sind die Gewerbe im Baustellenbereich fußläufig zu erreichen.
Eine Umleitung während der Baumaßnahme ist wie folgt eingerichtet. Der Verkehr wird ab der Forchheimer Straße über die Jahnstraße – Bgm.-Fischer-Straße – Am Bahnhof in beide Richtungen umgeleitet.
Auf Grund der Umleitung kann es zu Verzögerungen der Buslinie 254 (Kleinseebach – Erlangen) kommen. 
Mülltonnen werden wie gewohnt geleert. 

„Verbot der Einfahrt“ für die Ernstberger- und Sudetenstraße
Aufgrund der Baumaßnahme in der Hauptstraße ist eine großräumige Umfahrung durch das Landratsamt Erlangen-Höchstadt eingeplant.
Für den gesamten Bauzeitraum bis Mitte Dezember ist das Einfahren von der Forchheimer Straße kommend in folgende Straßen nicht möglich: Ernstberger- und Sudetenstraße.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

-Änderungen vorbehalten-

Weitere Informationen

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Baiersdorf gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Baiersdorf wenden.

Kontakt

Stadt Baiersdorf
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Tel.: 09133 7790-0
Fax: 09133 7790-90
E-Mail schreiben