Stadt Baiersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Baiersdorf gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Baiersdorf wenden.

Kontakt

Stadt Baiersdorf
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Tel.: 09133 7790-0
Fax: 09133 7790-90
E-Mail schreiben

Seiteninhalt

A73 - Bauarbeiten zur Errichtung der Lärmschutzwand

Die Autobahndirektion Nordbayern begann Mitte Februar 2017 mit den Arbeiten zur Errichtung einer Lärmschutzwand zwischen den Anschlussstellen Baiersdorf–Nord und Möhrendorf in Fahrtrichtung Nürnberg. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Juli.

Auf einer Länge von rund 1.700 Metern wird eine durchgehende Lärmschutzwand mit einer Höhe von 7,50 Metern entlang der Westseite der A73 errichtet. Die neue Wand dient dem Schutz der Wohnbebauung von Baiersdorf vor Verkehrslärm und ersetzt die alte Lärmschutzwand aus dem Jahr 1990, die nur rund 950 Meter lang und 4 Meter hoch ist. Es handelt sich um eine Lärmsanierungsmaßnahme. Die Errichtung der Lärmschutzwand erfolgt unmittelbar neben dem Fahrbahnbankett. Die Lärmschutzwand wird aus Betonfertigteilen in einer Lärm hochabsorbierenden Ausführung zur Fahrbahnseite hergestellt. Auf einer Länge von 480 Meter werden transparente Elemente an der Oberseite eingebaut. Die Rückseite wird mit einem Holzlattengerüst verkleidet. Die Baukosten der Maßnahme betragen rund 4,8 Millionen Euro.

Um die Bauzeit möglichst kurz zu halten und den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen, wurde die Baufirma beauftragt, die Bauarbeiten von Montag bis einschließlich Samstag unter Ausnutzung der Tageshelligkeit durchzuführen.
Die bestehende Verkehrsführung wird sowohl in Richtung Nürnberg, als auch in Richtung Bamberg mit je 2 Fahrstreifen aufrechterhalten. Zur Einrichtung der Baustelle muss jedoch eine Fahrspur in Richtung Nürnberg auf die Richtungsfahrbahn Bamberg verlegt werden. Hierzu ist die Aufstellung von Schutzwänden notwendig.
Die Arbeiten zur Einrichtung der Verkehrsführung erfolgen in verschiedenen Phasen. Um Beeinträchtigungen des Verkehrs möglichst gering zu halten, werden die Hauptarbeiten für die Verkehrssicherungen in den Nächten beziehungsweise an den Wochenenden durchgeführt.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmer für die unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Aktuelle Informationen finden Sie unter www.abdnb.bayern.de/autobahndirektion, www.A73.bayern.de oder www.bayerninfo.de

Ihre Autobahndirektion Nordbayern

Weitere Informationen

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Baiersdorf gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Baiersdorf wenden.

Kontakt

Stadt Baiersdorf
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Tel.: 09133 7790-0
Fax: 09133 7790-90
E-Mail schreiben