Stadt Baiersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Baiersdorf
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Tel.: 09133 7790-0
Fax: 09133 7790-90
E-Mail schreiben

√Ėffnungszeiten

Wir sind f√ľr Sie da!

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Seiteninhalt

Baiersdorf - fränkisch, modern, liebenswert

Fr√§nkische Lebensfreude verbindet Baierdorf mit wirtschaftlicher Dynamik und einer tiefen Verwurzelung in einer stolzen Geschichte. Die Stadt, die seit √ľber 650 Jahren Stadtrecht genie√üt, liegt im fr√§nkischen Kernland in der Mitte zwischen N√ľrnberg und Bamberg und galt schon immer als ein wichtiger Halt an dieser Verkehrsader. Heute ist der direkte Anschluss an die Autobahn A 73, die Bahnlinie N√ľrnberg - Bamberg und den Verkehrsflughafen N√ľrnberg ein wichtiger Pluspunkt der wirtschaftlichen Entwicklung.

Meerrettich ist Tradition

Wirtschaftlich ist Baiersdorf die ‚Äěsch√§rfste Stadt‚Äú Bayerns. Die beiden f√ľhrenden Hersteller von Meerrettich-Spezialit√§ten haben hier ihren Sitz und eine Tradition seit dem 15. Jahrhundert.Scharf gemacht werden auch Schreib- und Kosmetikstifte mit Spitzern ‚ÄěMade in Baiersdorf‚Äú und einer Firmentradition √ľber 85 Jahre hinweg. Man sieht: Die Wirtschaft hat bei uns eine klare Perspektive.

Die bieten wir auch Existenzgr√ľndern und jungen Unternehmen mit unserem Gewerbehof und -gebiet "M√ľnchswiesen". Die wirtschaftliche St√§rke zeigt sich in den kommunalen Finanzen. Die Stadt reduziert konsequent ihre Schulden, ist finanziell leistungsf√§hig und f√ľr die Zukunft gut ger√ľstet.

Idealer Wohnort

Die Lage zwischen den Ballungsr√§umen N√ľrnberg, Erlangen und Bamberg und die N√§he zur Fr√§nkischen Schweiz machen Baiersdorf auch zu einem idealen Wohnort.

Das spiegelt sich wieder in der Bevölkerungsentwicklung. Hatte Baiersdorf 1950 noch 2.388 Einwohner, so wurden es mit den Eingemeindungen 1978 schon 5.631 Einwohner. Ende 2014 lebten 7373 Menschen in Baiersdorf.

Meerrettichmuseum
Meerrettichmuseum
Westlicher Ortseingang
Westlicher Ortseingang
Repräsentanten des Meerrettichs
Repräsentanten des Meerrettichs
Blick auf den Kirchturm
Blick auf den Kirchturm
Lebenswertes Baiersdorf
Lebenswertes Baiersdorf
Herbstimpressionen
Herbstimpressionen
Kirche
Kirche
In der Hut
In der Hut

Geschichte & Kultur

Ein vielf√§ltiges Kulturprogramm und viele Sehensw√ľrdigkeiten aus der reichen Geschichte pr√§sentieren sich den Bewohnern und allen Besuchern. Die Baiersdorfer Kirchweih am Johanniswochenende im Juni ist eine der sch√∂nsten fr√§nkischen Kirchweihen.

Das weltweit einmalige Meerrettichmuseum Baiersdorf, eine Initiative des Heimatvereins Baiersdorf und der Familie Schamel, lohnt immer einen Besuch. Unsere Altstadt mit vielen Fachwerk- und Barockhäusern bietet ein stimmungsvolles Ambiente. Zum Beispiel um die Stadtpfarrkirche St. Nikolaus.

Von einer Jahrhunderte alten j√ľdischen Siedlungsgeschichte in Baiersdorf zeugt noch der gut erhaltene Judenfriedhof innerhalb des alten Stadtmauerbereichs.

Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Baiersdorf
Waaggasse 2
91083 Baiersdorf
Tel.: 09133 7790-0
Fax: 09133 7790-90
E-Mail schreiben

√Ėffnungszeiten

Wir sind f√ľr Sie da!

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr